Konkrete Angebote für Philosophie & Therapie

Rippl - Frauenbildnis

Wie kann Philosophie und Sokratisches Philosophieren erfolgreich eine Therapie ergänzen?

Zum Beispiel durch:

  • Gruppengespräche zu therapeutisch vorgeschlagenen Themen
  • Gruppengespräche zu eigenen Themen der Klientinnen und Klienten
  • Einzelgespräche zur Klärung philosophischer oder auch religiöser Fragen
  • Literaturbesprechungen
  • ... ...

 

 

Bitte verwenden Sie, um die einzelnen Beiträge zu besuchen, die Auswahlleiste des Menüs! – Danke!

 

Dr.phil. Michael Gutmann, Berlin


Bildnachweis und Rechte, Bildbeschreibung und Vollansicht